IMG_1535

Bunt & Aussagekräftig – schöne Ostereier gestalten!

Ostern steht vor der Tür und was gehört einfach zum Osterfest dazu?! Hübsch gestaltete Ostereier. Eine Woche vorher ist es nun höchste Zeit sich langsam daran zu machen, die hart gekochten Eier in ein schönes Gewand zu hüllen. Neben den einfach gefärbten Eiern habe ich zwei zusätzliche Varianten gestaltet, die das Osternest zu einem echten Hingucker werden lassen. Zum Einen habe ich die Eier mit Tape und kleinen Texten versehen und zum Anderen einfach nur teilweise gefärbt.

Wenn ihr die Ostereier nachmachen möchtet benötigt ihr folgende Materialien:

Statement-Eier

Eier mit weißer Schale – so viele wie ihr gestalten möchtet

durchsichtiges Klebeband

Dekotape/Washi-Tape in black & white z.B. bei Amazon

einen Drucker

Schere

Los geht´s…

Die Eier für 8min kochen und anschließend abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die  kleinen Etiketten ausdrucken und ausschneiden. Hier könnt ihr natürlich auch kreativ werden und eure eigenen Varianten designen. Wenn die Eier kalt sind kann es los gehen mit dem Dekorieren. Bei dem „Egg oft the Day“ und dem „Herz Easter“ habe ich durchsichtiges Klebeband über die ausgeschnittenen Etiketten geklebt und die Ränder so abgeschnitten, dass nur ein kleiner Rand über steht womit ihr das Label auf dem Ei festkleben könnt. Durch das Klebeband glänzt die Oberfläche des Schilds schön und ihr könnt das Etikett gut befestigen. Bei den restlichen beiden Labels habe ich schwarz-weißes Dekotape verwendet. Einfach die zwei Etiketten damit auf den Eiern anbringen. Wenn das Tape zu breit ist nochmal in der Mitte durchschneiden, dann passen die Proportionen besser. Fertig sind eure schönen Statement-Eier!

 

Bunte Eier

Eier mit weißer Schale – so viele wie ihr gestalten möchtet

Eierfarben

Los geht´s…

Die Eier für 8min kochen. In der Zwischenzeit die Eierfarben nach Packungsanweisung vorbereiten. Bei meinen Farben mussten die Eier noch warm sein um ein Bad in der Farbe zu nehmen. Für einen schönen Effekt habe ich die Eier nur zur Hälfte in die Farbe getaucht und zwischendurch immer ein bisschen bewegt. Die Eier bekommen dadurch einen tollen Dip-Dye-Effekt.  Ich habe die Eier nur ca. 2min in die Farbe getaucht, denn ich wollte gerne eine pastellfarbene Optik erzielen. Anschließend die Eier auf einem Küchentuch trocken lassen. Fertig!

 

Tipp: Zusätzlich zu den beiden Varianten einfach noch ein paar klassisch uni gefärbten Eier dazu machen, dadurch kommen die Anderen noch besser zu Geltung.

Viel Spaß beim Zaubern und Verschenken! Ich bin schon ganz gespannt auf eure Varianten!

Eure

Sheila

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *